Jeden Donnerstag · 18 Uhr
VESPER MIT MUSIK
Jakobikirche

KREUZ-KIRCHE-MUSIK E.V.

Willkommen beim Informationsportal des Kreuz-Kirche-Musik e.V.

Informationen

Spenden über PayPal

Zur Unterstützung unserer Arbeit nehmen wir gern Ihre Spenden entgegen. Wir haben dafür ein PayPal-Spendenkonto eingerichtet.

Falls Sie lieber direkt auf unser Vereinskonto einzahlen möchten, finden Sie hier die Daten.

In welcher Form und Höhe auch immer sie geschieht:
Wir danken herzlich für Ihre Zuwendung!

Willkommen beim Informationsportal des Kreuz-Kirche-Musik e.V.


Aktuelle Informationen

Liebe Musikfreunde und Mitglieder des Kreuz-Kirche-Musik e.V.,

die nötigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben den Veranstaltungsbetrieb erneut zum Erliegen gebracht, wobei Vespern und Gottesdienste mit Einschränkungen stattfinden können.
Bitte folgen Sie den aktuellen Angaben hier auf der Startseite oder entnehmen Sie Änderungen des Konzert- und Vesperplanes direkt aus den Einträgen unseres Konzertkalenders, denn Zeiten, Besetzung und Formate können sich kurzfristig ändern, um Musik zu ermöglichen. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.
Wir loten weiter neue Formate aus und bieten Ihnen Streams hierfür an, die – wenn möglich – zu den angekündigten Zeiten starten und dann meist dauerhaft im Archiv abrufbar bleiben. Auch die meisten Änderungen können dort verfolgt werden.

Aufgrund des Infektionsgeschehens und der daraus resultierenden Verordnungen mussten wir leider erneut alle Konzerte absagen.
Aktuell stattfinden können die donnerstäglichen Vespern mit Musik in der Jakobikirche und am Silvestertag eine Orgelvesper mit Steffen Walther.

Für Kommendes haben wir vor allem zwei Dinge im Blick: Vespern und Gottesdienste mit Musik sollen mit Gemeinde und Publikum stattfinden können, soweit es die aktuelle Pandemielage zulässt. Zugleich tragen wir mit allen Formaten dazu bei, freien Künstlern Auftrittsmöglichkeiten zu verschaffen, deren Einkommen völlig zusammengebrochen ist.

Eine gesegnete Zeit bei bester Gesundheit wünschen Ihnen die Vorstandsmitglieder des Kreuz-Kirche-Musik e.V.

Neues zum Platz- und Konzertkartenbezug

Wir haben unserere Verkaufsmodalitäten umgestellt – im Vorverkauf können Sie Karten nun über verschiedene Bezugsarten erwerben und reservieren: via Anrufbeantworter oder per E-Mail. Die genauen Daten finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Unser Ziel

ist die Sicherung großer Konzerte in hoher Qualität zu moderaten Preisen durch

  • finanzielle Beteiligung
  • Nachwuchsförderung
  • Wecken des Interesses bei Kindern und Jugendlichen.

Wir informieren Sie hier über alle Konzerte und Veranstaltungen.
Vergangene Konzerte finden Sie im Archiv. Rezensionen sind dort ebenfalls erreichbar.

Auf der Seite »Verein« finden Sie Wissenswertes zur Mitgliedschaft und zu weiteren Möglichkeiten, unsere Arbeit zu unterstützen. Wenn Sie Konzertkarten oder Tonträger erwerben möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail.

 

UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN
 

Vespern mit Musik

donnerstags · 18 Uhr

Jakobikirche

Liturgen und Musizierende finden Sie hier.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Ihre Spenden.

Es gelten Hygienebestimmungen. Dies sind aktuell einzuhaltende Mindestabstände, das Tragen eines FFP2-Mund-Nasenschutzes während der gesamten Veranstaltung und Begrenzung der Personenzahl. Bitte bringen Sie Ihre Impf- oder Genesenenbescheinigung mit, Ungeimpfte benötigen einen tagesaktuellen Test. Dieser kann auch als Selbsttest vor Gottesdiensten/Vespern in einem Nebenraum durchgeführt werden. Bitte kommen Sie dafür min. 30 Minuten früher.

Vespern mit Musik


Derzeit können in der Jakobikirche weiterhin donnerstags um 18 Uhr Vespern mit Musik stattfinden. Informationen zu den Ausführenden finden Sie auf unserer Gemeindeseite.

 

(ABGESAGT) Weihnachtsoratorium für Kinder

(ABGESAGT) 17. Dezember · 17 Uhr

Kreuzkirche

Heidi Maria Taubert, Sopran
Sylvia Irmen, Alt
Falk Hoffmann, Tenor
Tobias Ay, Bass

Georg Streuber, Sprecher

Kantorei der Kreuzkirche
Chemnitzer Barockorchester

Leitung: Steffen Walther

(ABGESAGT) Weihnachtsoratorium für Kinder

Wir mussten uns leider erneut wegen des Pandemieverlaufs dagegen entscheiden, Weihnachtsoratorium für Kinder und Weihnachtsoratorium zur Aufführung zu bringen. Wir bitten herzlich um Ihr Verständnis.

Die Pandemie hat vielerorts wiederum zu einer Einschränkung der Musik- und Kunstvermittlung geführt – oft wurden nur die sogenannten »Kernfächer« unterrichtet. Wir bitten deshalb alle Musikbegeisterten auch in diesem Jahr besonders um Unterstützung bei der Verbreitung der Nachricht, dass mit dem Weihnachtsoratorium für Kinder ein wertvolles Bildungsangebot besteht.

Johann Sebastian Bach (1685–1750): Weihnachtsoratorium BWV 248

Fassung für Kinder von Ekkehard Hering

Der Kreuz-Kirche-Musik e.V. ermöglicht auch in diesem Jahr diese gekürzte Fassung des Oratoriums, die Kindern die Weihnachtsgeschichte mit der Schönheit von Bachs Musik nahebringen möchte. Wieder sind die Schulklassen der Stufen 3 bis 5 eingeladen, im Rahmen des Musikunterrichts das Weihnachtsoratorium für Kinder zu besuchen.

Die Pandemie hat vielerorts wiederum zu einer Einschränkung der Musik- und Kunstvermittlung geführt – oft wurden nur die sogenannten »Kernfächer« unterrichtet. Wir bitten deshalb alle Musikbegeisterten auch in diesem Jahr besonders um Unterstützung bei der Verbreitung der Nachricht, dass mit dem Weihnachtsoratorium für Kinder ein wertvolles Bildungsangebot besteht.

 

Jahresprogramm 2020

Informationen

Jahresprogramm 2020

Jahresprogramm 2020

Seit Dezember 2019 liegt die Konzertbroschüre 2020 in gewohnter Form in der Kreuzkirche und an vielen weiteren Orten der Stadt aus.
Pandemiebedingt kam aber alles anders – nur die bis Ende Februar ausgewiesenen Konzerte konnten in geplanter Form stattfinden. Dennoch halten wir den ursprünglichen Jahresplan in der Digitalvariante zum Download weiter zum Vergleich bereit, zumal bei mehreren Veranstaltungen schon neue Termine feststehen.
Aktuell und mit leider auch sehr kurzfristigen Änderungen finden Sie die musikalischen Veranstaltungen auf unserer Konzertseite. Umsomehr lohnt sich ein Blick ins Archiv: Keineswegs alles musste ausfallen oder verschoben werden. So finden Sie im Veranstaltungsarchiv Aufnahmen von Konzerten, Vespern und Gottesdiensten, die online stattfinden konnten und nachträglich mit Videos ergänzt wurden. Dies ist Ausdruck unserer Hoffnung und mag das Warten auf die Zeit nach allen Einschränkungen erträglicher gestalten.