UNSERE KONZERTE

Nächste Veranstaltung: Jakobivesper

Sa · 6. Februar 2021 · 18 Uhr

Jakobikirche

Duo Kratschkowski
Elena & Ruslan Kratschkowski (Dresden), Konzertakkordeons

Jakobivesper


MUSIK FÜR ZWEI AKKORDEONS

 

ORGELplus … Literatur

Fr · 27. Februar 2021 · 20 Uhr

Kreuzkirche

Lesungen:
Ingrid Birkholz & Michael Putschli
Orgel: Steffen Walther

ORGELplus … Literatur

ORGEL IM DIALOG MIT LITERATUR

Kraftvoll rezitierte Sprache und sphärische Orgelklänge bilden nur ein Gegensatzpaar im Dialog zwischen Weltliteratur und einer musikalischen Suggestion durch die »Königin der Instrumente«.
Ausgehend von Lessings Ringparabel spinnen sich Ideen fort, die den Zuhörer in den Bann ziehen.
Für das leibliche Wohl sorgt Jacques' Weindepot.

 

Nächste Veranstaltung: Jakobivesper

Sa · 6. März 2021 · 18 Uhr

Jakobikirche

Leipziger Cembaloduo
Michaela Hasselt & Hildegard Saretz (Leipzig), Cembalo

Jakobivesper


CEMBALODUO

 

Johann Sebastian Bach: Johannespassion BWV 245

Karfreitag · 2. April 2021 · 19:30 Uhr

Kreuzkiche

Dorothea Wagner, Sopran
Stefan Kunath, Altus
Christoph Pfaller, Tenor (Evangelist)
Jonas Singer, Tenor (Arien)
Andreas Beinhauer, Bass (Arien)
Georg Streuber, Bass (Christus)

Kantorei der Kreuzkirche
Chemnitzer Barockorchester

Leitung: Steffen Walther

Johann Sebastian Bach: Johannespassion BWV 245

 

Sächsisches Mozartfest 2021: AUFTAKT

Sa · 8. Mai 2021 · 19:30 Uhr

Kreuzkirche

Antonii Baryshevskyi, Klavier
Jugendsymphonieorchester
der Ukraine
Leitung: Oksana Lyniv

Konzertkarten erhalten Sie über den Ticketservice der Sächsischen Mozartgesellschaft:

Vorverkauf: 34 €, 26 €, 20 €, 14 €, 10 €; ermäßigt 30 €, 22 €, 18 €, 12 €, 8 €
Abendkasse: 38 €, 30 €, 24 €, 18 €, 14 €; ermäßigt 34 €, 26 €, 20 €, 14 €, 10 €

Die Sächsische Mozartgesellschaft hat einen Facebook-Veranstaltungseintrag zum Konzert erstellt.

Sächsisches Mozartfest 2021: AUFTAKT

Eine Veranstaltung der Sächsischen Mozartgesellschaft e.V.

PROGRAMM

Vitaliy Hubarenko (1934–2000)

Concerto grosso (1982)

Franz Xaver Mozart (1791–1844)

Klavierkonzert Nr. 2 in Es-Dur op.25

Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791)

Sinfonie in D-Dur »Prager Sinfonie« KV 504

Boris Lyatoshynsky (1895–1968)

Poem Reunion

Die Sächsische Mozartgesellschaft schreibt zu diesem Konzert:

Oksana Lyniv ist eine der herausragendsten Dirigentinnen unserer Zeit und wurde im November als »Beste Dirigentin« seitens der OPER! AWARDS ausgezeichnet.
Zu Ehren des Komponisten Franz Xaver Mozart veranstaltet Oksana Lyniv seit 2017 ein renommiertes Mozartfest im westukrainischen Lwiw, (LvivMozArt), wo der Sohn von Wolfgang Amadé Mozart einen Großteil seines Lebens verbrachte. Zudem gründete sie das Jugendsinfonieorchesters der Ukraine (YsOU) als Botschafter ukrainischer Kultur und Interpret ukrainischer Komponisten, was ihr eine besondere Herzenssache ist.
Mit der Einladung des YsOU suchen wir den Kontakt und den Austausch, wollen Begegnungen mit Gymnasiasten aus Chemnitz, Chomutov und unseren Partnern und unserem Publikum schaffen. Seien Sie neugierig und folgen Sie unserer Einladung!

 

Sächsisches Mozartfest 2021: ERÖFFNUNGSKONZERT – Mozart!

So · 9. Mai 2021 · 19:30 Uhr

Kreuzkirche

Janoska-Ensemble
Netzwerkorchester
Leitung: Oksana Lyniv

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf über den Ticketservice der Sächsischen Mozartgesellschaft.

Vorverkauf: 42 €, 34 €, 28 €, 22 €, 14 €; ermäßigt 38 €, 30 €, 24 €, 18 €, 10 €
Abendkasse: 46 €, 38 €, 32 €, 26 €, 18 €; ermäßigt 42 €, 34 €, 28 €, 22 €, 14 €

Sächsisches Mozartfest 2021: ERÖFFNUNGSKONZERT – Mozart!


Das Eröffnungskonzert des Mozartfestes soll mit einem musikalischen Feuerwerk entzündet werden. Oksana Lyniv vor den Pulten des auserlesenen Netzwerkorchesters in Verbindung mit der Virtuosität und Improvisationskunst des Janoska-Ensembles versprechen ein geistreich unterhaltsames Programm mit einer exzellenten Besetzung zu werden! Lassen Sie sich dieses Funkensprühen nicht entgehen.