UNSERE KONZERTE

Vespern mit Musik

donnerstags · 18 Uhr

Jakobikirche

Liturgen und Musizierende finden Sie hier.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Ihre Spenden.

Möglicherweise gelten Hygienebestimmungen. Dies können einzuhaltende Mindestabstände, das Tragen eines FFP2-Mund-Nasenschutzes, Begrenzung der Personenzahl oder der Nachweis des Impf-/Genesenenstatus sein.
Aktuell (Stand: 07.07.22) ist der Eintritt ohne Beschränkungen möglich.

Vespern mit Musik


Donnerstags finden in der Jakobikirche um 18 Uhr Vespern mit Musik statt. Informationen zu den Ausführenden finden Sie auf unserer Gemeindeseite.

 

JAKOBIVESPER

Sa · 3. September 2022 · 18 Uhr

Jakobikirche

Die Cantorianer
Leitung: Martin Sturm

Der Eintritt zu den Jakobivespern ist generell frei. Am Ausgang haben Sie die Möglichkeit, zur Fortführung der Reihe mit einer Spende beizutragen. Wir danken herzlich für Ihren Beitrag.

JAKOBIVESPER

»göttlich und geheimnisvoll«

Es erklingen Werke von Josquin Despréz (1450–1521), Orlando di Lasso (1532–1594), Giovanni Gabrieli (1557–1612), Carlo Gesualdo (1566–1613), Morten Lauridsen (*1943), Rihards Dubra (*1964) und Eric Whitacre (*1970).

 

Orgelkonzert

Fr · 16. September 2022 · 20 Uhr

Kreuzkirche

Kilian Nauhaus (Berlin), Orgel

Konzertkarten zu 8 € (5 € Ermäßigungsberechtigte) erhalten Sie an der Abendkasse.

Orgelkonzert


Konzertprogramm

Aus dem »Buxheimer Orgelbuch« (um 1470)

»Die süß Nachtigall«

François Couperin (1668–1733)

aus der »Messe à l’usage des paroisses« (Messe für den Gemeindegebrauch)
Offertoire · Benedictus

Georg Friedrich Händel (1685–1759)

Orgelkonzert B-Dur HWV 290, eingerichtet für Orgel solo
Sinfonia / Allegro · Adagio / Allegro ma non presto

Johann Gottfried Walther (1684–1748)

Partita über das Lied »Jesu, meine Freude« (Choralsatz und 9 Variationen)

Jehan Alain (1911–1940)

»Le jardin suspendu« (Der hängende Garten)

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)

Sonate c-Moll op. 65/2
Grave / Adagio · Allegro maestoso e vivace · Fuga. Allegro moderato

Olivier Messiaen (1908–1992)

aus »Chants d’oiseaux« (Vogelgesänge)
Lied der Nachtigall

 

Konzert

Sa · 8. Oktober 2022 · 19:30 Uhr

Kreuzkirche

Ina Yoshikawa, Sopran
Britta Schwarz, Alt
Bernhard Berchtold, Tenor
Felix Rumpf, Bass

Netzwerkorchester XII
Kantorei der Kreuzkirche

Leitung: Steffen Walther

Mit diesem Orgelkonzert starten wir den elektronischen Konzertkartenverkauf über das Ticketportal Etix. Sobald die Buchungsmöglichkeit eingerichtet ist, setzen wir an dieser Stelle einen Link.
Sie erhalten dann Eintrittskarten zu 22€ (14€ für Ermäßigungsberechtigte: Schüler, Studenten, Azubis und Chemnitzpassinhaber).
Der Eintritt für Kinder bis 15 Jahre ist frei. Karten dazu nur im Pfarramt und an der Abendkasse.

Konzert

Dieses Konzert – ursprünglich als Auftakt des Sächsischen Mozartfests 2020 konzipiert – musste mehrmals verschoben werden. Wir freuen uns sehr, dass es nun doch zur Aufführung kommt.

Samuel Barber (1910–1981)

Adagio für Streicher op. 11

Franz Schubert (1797–1828)

Messe Nr. 5 As-Dur (D 678)

Keines seiner Werke beschäftigte Schubert länger als die As-Dur Messe. Welchen Stellenwert er dieser Messe beigemessen haben muss, zeigt sich in der Tatsache, dass er sie in einem Atemzug mit den großen Opern oder der C-Dur-Symphonie erwähnte. Schubert schreibt diesbezüglich: »Diese letztern Comp.[ositionen] zeige ich nur darum an, damit Sie mit meinem Streben nach dem Höchsten in der Kunst bekannt sind.«

 

JAKOBIVESPER – Capella Trinitatis

Sa · 5. November 2022 · 18 Uhr

Jakobikirche


Vokal- und InstrumentalsolistInnen der CAPELLA TRINITATIS (auf historischem Instrumentarium)
Sebastian Schilling, Leitung & Orgel

Steffen Walther, Orgel
Pfrn. Dorothee Lücke, Liturgin
Pfr. i.R. Peter Beier, geistliches Wort

Der Eintritt ist frei.
Spenden am Ausgang werden für die Chemnitzer Tafel erbeten. Vielen Dank!

Über den Facebook-Veranstaltungseintrag können Sie Ihr Interesse und Ihre Teilnahme bekunden und andere auf die Vesper aufmerksam machen. Alle Beteiligten danken für diese Unterstützung unserer Öffentlichkeitsarbeit.

JAKOBIVESPER – Capella Trinitatis

Was werden wir essen? Was werden wir trinken? Womit werden wir uns kleiden?


Zur Jakobivesper im November erklingen geistliche Concerte und Instrumentalmusik des 17. Jahrhunderts von Johann Theile (1646–1724) und Sebastian Knüpfer (1633–1676).