UNSERE KONZERTE

Unser nächstes Konzert: Jakobivesper

Sa · 2. November 2019 · 18 Uhr

Jakobikirche

Capella Trinitatis
(auf historischem Instrumentarium)
Christiane Wiese, Sopran
Tobias Hecker, Chitarrone
Sebastian Schilling, Orgel

Der Eintritt zu den Jakobivespern ist generell frei. Am Ausgang haben Sie die Möglichkeit, zur Fortführung der Reihe mit einer Spende beizutragen. Wir danken herzlich für Ihren Beitrag.

Capella Trinitatis hat einen Facebook-Veranstaltungseintrag erstellt. Wir danken für Ihre Mithilfe beim Verbreiten der Nachricht.

Jakobivesper


»Laudate Dominum«

Geistliche Concerte des 17. Jahrhunderts

Werke von Steffano Bernardi, Claudio Monteverdi, Heinrich Schütz u.a.

 

Zum Ewigkeitssonntag: Bachkantate im Gottesdienst

So · 24. November 2019 · 9:30 Uhr

Kreuzkirche · im Gottesdienst

Jana Büchner, Sopran
Stefan Kunath, Alt
Patrick Grahl, Tenor
Georg Streuber, Bass

Kammerchor der Kreuzkirche
Chemnitzer Barockorchester

Leitung: Steffen Walther

Zum Ewigkeitssonntag: Bachkantate im Gottesdienst

Johann Sebastian Bach (1685–1750)

Kantate »Ach wie flüchtig, ach wie nichtig« BWV 26

 

Weihnachtliches Orgelkonzert im Kerzenschein

Fr · 6. Dezember 2019 · 20 Uhr

Kreuzkirche

Martin Bambauer (Trier), Orgel

Weihnachtliches Orgelkonzert im Kerzenschein

Werke von Louis Vierne, Gustav Holst, Sigfrid Karg-Elert und Olivier Messiaen

 

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium für Kinder

Fr · 20. Dezember 2019 · 17 Uhr

Kreuzkirche

Alice Ungerer, Sopran
Julia Böhme, Alt
Christoph Pfaller, Tenor
Sebastian Richter, Bass

Georg Streuber, Sprecher

Kantorei der Kreuzkirche
Chemnitzer Barockorchester

Leitung: Steffen Walther

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium für Kinder

 

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium

Sa · 21. Dezember 2019 · 19:30 Uhr

Kreuzkirche

Alice Ungerer, Sopran
Julia Böhme, Alt
Christoph Pfaller, Tenor
Sebastian Richter, Bass

Kantorei der Kreuzkirche
Chemnitzer Barockorchester

Leitung: Steffen Walther

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium

Kantaten 1–3

 

Silvesterkonzert

Di · 31. Dezember 2019 · 18 Uhr

Kreuzkirche

Rupprecht Drees, Trompete
Steffen Walther, Orgel

Silvesterkonzert

Trompete und Orgel

Werke von Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach u.a.

 

Unser nächstes Konzert: Jakobivesper – Kreuzchor meets Thomanerchor

Sa · 4. Januar 2020 · 18 Uhr

Jakobikirche

Der Eintritt ist frei. Wir danken für Ihre Spende am Ausgang, die der Fortführung der Jakobivesperreihe dient.

Jakobivesper – Kreuzchor meets Thomanerchor


»Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns«

Werke von Hans Leo Haßler, Jacobus Gallus, Johann Hermann Schein u.a.

Die Dresdner Vokalgruppe VIP besteht aus insgesamt acht jungen Sängern. Alle sind ehemalige Mitglieder des Dresdner Kreuzchores oder des Thomanerchores Leipzig – zwei der berühmtesten Knabenchöre Deutschlands.
Die Sänger haben sich zum Ziel gesetzt, ihren Zuhörern ein breites musikalisches Spektrum zu präsentieren. Ihr Repertoire besteht aus Vokalmusik von Renaissance und Barock über die Romantik bis zu Werken des 20. und 21. Jahrhunderts. Einen wichtigen Platz nehmen dabei Kompositionen von Jacobus Gallus, Michael Praetorius, Felix Mendelssohn Bartholdy, Francis Poulenc und Rudolf Mauersberger ein.

 

Unser nächstes Konzert: Jakobivesper

Sa · 2. Februar 2020 · 18 Uhr

Jakobikirche

Thomas Fritzsch,
Viola da gamba solo

Jakobivesper

Viola da gamba solo

Werke von Georg Philipp Telemann, Carl Friedrich Abel u.a.

 

Im Auftrag Ihrer Majestät: THE QUEEN'S SIX

Mi · 19. Februar 2020 · 19 Uhr

Kreuzkirche

Countertenor:
Daniel Brittain
Timothy Carleston

Tenor:
Nicholas Madden
Dominic Bland

Bariton/Bass:
Andrew Thompson
Simon Whiteley

Eintrittskarten zu 25 € (erm. 15 €) erhalten Sie beim Onlinedienst Reservix, in Freie-Presse-Ticketshops und im Pfarramt der St.-Jakobi-Kreuz-Kirchgemeinde, Henriettenstraße 36, 09112 Chemnitz, Tel. 0371–302075.

Im Auftrag Ihrer Majestät: THE QUEEN'S SIX


»Journeys to the new world«

Werke der Renaissance, Traditionals bis Folk, Jazz und Pop

Das Ensemble aus Windsor Castle zählt zu den weltweit führenden A-cappella-Ensembles. Die sechs Profi-Sänger, die international mit frenetischem Applaus und Standing Ovations gefeiert werden, sind im Jahr 2020 umfangreich auf Tournee, so unter anderem in den USA, dem Baltikum, Frankreich, Österreich und Deutschland.
In der BBC konnte man die Sänger im Mai 2018 zur Royal Wedding von Meghan und Harry vor etwa zwei Milliarden Menschen im Live-TV erleben.
Im Konzert in der Kreuzkirche Chemnitz präsentieren die Ausnahmekünstler mit »Journeys to the new world« das neue Programm mit Werken der Renaissance bis zu Traditionals, Duke Ellington, The Beatles oder Hits der Royal Wedding wie »Stand by me« sowie eine brandneue CD mit bekannten, englischen Volksliedern.